{% set baseFontFamily = "Roboto" %} /* Add the font family you wish to use. You may need to import it above. */

{% set headerFontFamily = "Roboto" %} /* This affects only headers on the site. Add the font family you wish to use. You may need to import it above. */

{% set textColor = "#565656" %} /* This sets the universal color of dark text on the site */

{% set pageCenter = "px" %} /* This sets the width of the website */

{% set headerType = "fixed" %} /* To make this a fixed header, change the value to "fixed" - otherwise, set it to "static" */

{% set lightGreyColor = "#f7f7f7" %} /* This affects all grey background sections */

{% set baseFontWeight = "normal" %} /* More than likely, you will use one of these values (higher = bolder): 300, 400, 700, 900 */

{% set headerFontWeight = "normal" %} /* For Headers; More than likely, you will use one of these values (higher = bolder): 300, 400, 700, 900 */

{% set buttonRadius = '0' %} /* "0" for square edges, "10px" for rounded edges, "40px" for pill shape; This will change all buttons */

After you have updated your stylesheet, make sure you turn this module off

Andreas Fuchs

Aktuelle Beiträge

Auf den Punkt gebracht: Checkliste für Ihre Bewerbung

Die Tage, in denen eine Tätigkeit von Arbeitnehmern meist ein Leben lang ausgeführt wurde, sind gezählt. Daher müssen sich Bewerber auf dem Arbeitsmarkt ständig neu erfinden und ihre Kompetenzen erweitern. Die sorgfältige Erstellung der Bewerbungsunterlagen und eine präzise Vorbereitung auf das Bewerbungsgespräch sind dabei die wichtigsten Bausteine einer Bewerbung. In diesem Blogartikel geben wir Ihnen einige „Do’s & Dont’s“ mit auf den Weg, die Sie beim Weg zu Ihrem Traumjob beachten sollten.

Job mit Vielfalt: Softwareentwickler

Was sind Ihre ersten Assoziationsgedanken, wenn Sie den Beruf Softwareentwickler hören? Nerds? Geeks? Unkommunikative Typen in dunklen Kellerräumen? Diese und andere Klischees rücken einen vielseitigen und anspruchsvollen Beruf in ein völlig falsches Licht. Wir räumen mit diesen Klischees auf und stellen Ihnen heute den Beruf des Softwareentwicklers vor.

7 Tipps, wie Sie das Vorstellungsgespräch garantiert meistern

Jedes Bewerbungsgespräch verläuft anders. Ein gängiges Schema sieht jedoch wie folgt aus: Zuerst stellt der Bewerber sich dem Unternehmen vor, woraufhin er eine Reihe von Fragen beantworten muss. Anschließend ist der Personalverantwortliche am Zug, etwas über das Unternehmen zu berichten und Fragen des Bewerbers entgegenzunehmen. Doch egal, wie das Vorstellungsgespräch im Detail ablaufen wird, mit den folgenden 7 Tipps sind Sie für alle Eventualitäten gewappnet.

Bewerbung: Diese Punkte gehören in einen Lebenslauf

Der Lebenslauf ist neben dem Anschreiben das wichtigste Element in Ihrer Bewerbung. Inhalt und Gestaltung dieses Dokuments entscheiden darüber, ob es zu einem Vorstellungsgespräch kommt oder nicht. Das Ziel haben Sie erreicht, wenn Ihr Lebenslauf prägnant und in sich schlüssig aufgebaut ist. Hier lesen Sie, welche Angaben Sie dabei nicht vergessen sollten.

So sollte ein gutes Bewerbungsanschreiben aussehen

Der aussagekräftigste Teil in Ihrer Bewerbungsmappe ist das Bewerbungsanschreiben. Hiermit bringen Sie Ihre Motivation zum Ausdruck, warum Sie sich gerade für diese angebotene Stelle interessieren. Im Beitrag erklären wir, welche Funktionen die Einleitung, der Hauptteil und der Schluss des Anschreibens erfüllen müssen und was Sie dabei alles beachten müssen.

Definition Qualitätsplanung: Die Aufgaben des Qualitätsplaners

Die Qualitätsplanung ist ein wesentlicher Bestandteil des Qualitätsmanagements und bestimmt den gesamten Prozess vom Lieferanten über die Produktentwicklung bis hin zur Produktion. Der Qualitätsplaner definiert die weiteren Schritte der Qualitätsprüfung und -verbesserung. In diesem Blogbeitrag erfahren Sie, was Qualitätsplanung ist und welche Aufgaben und Qualifikationen ein Qualitätsplaner erfüllen muss.

IT-Fachkräfte sehen Personaldienstleister als echte Alternative

In der IT- und Telekommunikationsbranche ist der digitale Wandel besonders gravierend. Kurze Innovationszyklen prägen das Berufsfeld und sorgen für eine starke Wachstumsdynamik. Das bringt sowohl Vorteile als auch Herausforderungen für IT-Fachkräfte und Unternehmen mit sich. Experten, die mit umfassendem Branchen-Know-how und steter Lernbereitschaft den extremen Wandel bewältigen können, bilden den Schlüssel zum Unternehmenserfolg und sind dementsprechend gefragt am Arbeitsmarkt. Ein Personaldienstleister kann als Vermittler zwischen IT-Fachkraft und Unternehmen für beide Seiten die bestmögliche Lösung herbeiführen.

Job mit Verantwortung: Technischer Übersetzer (m/w)

Unternehmen benötigen technische Übersetzer überall dort, wo Bedienungsanleitungen oder Testberichte für Geräte und Anlagen von einer Ausgangsprache in eine Zielsprache übersetzt werden müssen. Unter Übersetzern im Allgemeinen gelten technische Texte als Königsdisziplin. Technische Übersetzer müssen auf viele Fallstricke achten und tragen eine hohe Verantwortung.

Was ist Zeitarbeit? Eine Definition des Modells Zeitarbeit

Das Modell der Zeitarbeit hat mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Einige Arbeitnehmer vermuten, dass sie in einem Verhältnis als Leiharbeitnehmer von Personaldienstleistern ausgenutzt würden, schlechtere Leistungen erhielten und schlicht der „normalen“ Belegschaft untergeordnet seien. Wer so denkt, hat wahrscheinlich noch nie als Leiharbeitnehmer gearbeitet, denn das Modell Zeitarbeit hat sich gewandelt und bietet heute sogar Akademikern umfangreiche Karrierechancen. Das Bild einer „modernen Sklaverei“ ist absolut überholt. Insgesamt punktet Zeitarbeit durch gute Leistungen und Vergütung sowie aufregende Tätigkeitsfelder mit viel Abwechslung. Doch woher stammen die Bedenken gegenüber Zeitarbeit? Werfen Sie mit uns einen Blick auf die Entwicklung dieses modernen Arbeitsmodells. Von den Anfängen hin zur Gegenwart bis in die Zukunft.

Personaldienstleister in der Branche Automotive

 

Die Leiharbeit von heute ist in allen Branchen integriert und reicht vom Facharbeiter bis ins Management. Allen voran junge Hochschulabsolventen gehen immer häufiger den Weg über einen Personaldienstleister, um vielseitige Erfahrungen in einer Branche zu sammeln. Die Marktanforderungen im Bereich Automotive sind heute ganz andere als noch vor einigen Jahren. Themen wie E-Mobility, Digitalisierung und saubere Kraftstoffe sind zum Treiber der Zukunft geworden. Mit einem guten Personaldienstleister an der Seite können Automotive-Unternehmen auch im internationalen Markt bestehen, in dem um Fachkräfte immer härter gerungen wird.