Ingenieure: Zeitarbeit oder Projektarbeit?.

verfasst von Andreas Fuchs - 20.06.2018

Gestatten Sie uns eine etwas persönliche Frage an Sie als Ingenieurin oder Ingenieur: Was fasziniert Sie an Ihrem Beruf? Wie wichtig sind Ihnen Abwechslung und das Gefühl, immer irgendwie am Puls der Zeit zu sein? Der Wirtschaft geht es hervorragend und Fachkräfte wie Sie werden händeringend gesucht. Warum sich also für die Ewigkeit binden, wenn einem alle Türen offenstehen?

Ingenieure Zeitarbeit

Ingenieure sind begehrte Fachkräfte

Bereits während Ihres Studiums sind Sie als angehende Fachkraft für eine erstaunliche Anzahl an Unternehmen interessant – ein Grund, warum duale Studiengänge Hochkonjunktur haben. Spätestens mit Ihrem Abschluss eröffnen sich Ihnen unzählige Möglichkeiten. Natürlich könnten Sie zunächst einmal ein Praktikum absolvieren, um einen ersten Eindruck Ihres künftigen Arbeitsalltags zu erlangen.

Vielleicht zieht es Sie auch ins Ausland, um über den eigenen Tellerrand hinauszuschauen oder um sich neue Kenntnisse anzueignen. Wenn Sie sich möglichst sofort ins Berufsleben stürzen möchten und damit auch schnell ein gutes Gehalt anstreben, stünde jetzt wohl der unvermeidliche Bewerbungsmarathon mit all seinen zahlreichen Facetten auf Ihrem Programm.

Ingenieure: Schlüsselfragen vor dem Bewerbungsprozess

Angehende Ingenieure sehen sich vor dem Bewerbungsprozess mit den immer gleichen Fragen konfrontiert:

  • Auf welche Weise soll ich mich spezialisieren?
  • Welche Branche könnte zu mir passen?
  • Welche Unternehmen kommen infrage?
  • Gibt es interessante Projekte und Unternehmen in meiner Nähe?
  • Für welche Positionen bin ich qualifiziert?
  • Wie flexibel bin ich einsetzbar?

Die Beantwortung dieser wichtigen Fragen kann bereits viel Zeit in Anspruch nehmen, vor allem, wenn Sie ganz allein recherchieren. Bei der Einschätzung Ihrer Fähigkeiten und Qualifikationen können Ihnen erfahrene Personaldienstleister behilflich sein. Die Erstellung von Bewerberprofilen gehört hier zum Service, ebenso wie die Prüfung Ihrer Bewerbungsunterlagen auf Herz und Nieren.

Ingenieure und Personaldienstleister

Auch bei der Suche nach passenden Unternehmen haben Personaldienstleister mit ihren umfassenden Netzwerken einen entscheidenden Vorteil. Nicht Sie bewerben sich um Hunderte mögliche Jobs – der Vermittler findet für Sie genau die Stelle oder genau das Projekt, die bzw. das perfekt zu Ihrem Bewerberprofil passt.

Die Begriffe Zeitarbeit oder Leiharbeit hatten in der Vergangenheit oft einen etwas faden Beigeschmack. Bewerber fürchten vor allem Lohn-Dumping und unsichere Verhältnisse. Tatsächlich findet allerdings zurzeit ein allgemeiner Wandel statt, hin zu deutlich mehr qualifizierten Fachkräften und Akademikern, die ihre Karriere quasi modular vorantreiben. Projektarbeit lautet hier der Schlüsselbegriff, den die meisten Ingenieure bereits seit Jahrzehnten aus ihrem Berufsleben kennen.

Seriöse Personaldienstleister bieten hierbei dieselben Sicherheiten wie ein „normaler“ Arbeitgeber, klar definiert nach dem Arbeitnehmerüberlassungsgesetz (AÜG):

  • Sie verfügen über einen umfassenden Kündigungsschutz.
  • Sie garantieren Ihren Urlaubsanspruch.
  • Sie leisten die anfallenden Sozialabgaben.
  • Sie bieten eine Lohnfortzahlung im Krankheitsfall.
  • Sie garantieren die Einhaltung der Arbeitsschutzbestimmungen.
  • Sie zahlen Urlaubs- und Weihnachtsgeld.
Ihr Gehalt als Ingenieur ist auch bei zeitlich befristeten Projekten durch einen Tarifvertrag abgesichert, wobei in der Regel auch Berufsanfänger übertarifliche Gehälter beziehen. Vor allem für Einsteiger ist diese Vergütung sehr profitabel. Starten Sie anstelle eines schlecht bezahlten Praktikums doch besser in einem konkreten Projekt in Ihr Berufsleben.

Viele deutsche Großkonzerne nutzen das Instrument der Arbeitnehmerüberlassung sehr stark und setzen bei sich im Unternehmen teilweise mehr als 5000 Leiharbeiter ein - darunter auch sehr viele Ingenieure.

Projektarbeit anstatt Zeitarbeit

In Abstimmung mit Ihrem Personaldienstleister können Sie entscheiden, ob Ihre Projekteinsätze in Wohnortnähe erfolgen sollen, oder ob Sie auch andere Städte und sogar andere Länder kennenlernen möchten. Zeitarbeit, in Ihrem Fall eher Projektarbeit, verschafft Ihnen die Möglichkeit, sich in die verschiedensten Branchen und Technologien buchstäblich hineinzuarbeiten.

Falls Sie also noch hadern, in welche Richtung Sie Ihre Ingenieurslaufbahn lenken wollen, ziehen Sie doch die Zusammenarbeit mit einem Personaldienstleister in Erwägung. Die passgenaue Vermittlung in ein Projekt oder auf eine ausgeschriebene Stelle bietet Ihnen mehr als jedes Praktikum:

  • Zeitarbeit dient als Orientierungsphase nach dem Studium.
  • Sie werden bereits als Einsteiger tariflich entlohnt.
  • Sie erweitern Ihre praktischen Fähigkeiten und Ihr Know-how.
  • Sie qualifizieren sich in den verschiedensten Bereichen.
  • Sie bauen ein persönliches Netzwerk wertvoller Kontakte auf.
  • Als Ingenieur sind Ihre Übernahmechancen besonders bei größeren Betrieben ausgezeichnet.

Fazit

Wenn Sie gleich zu Beginn Ihrer Ingenieurskarriere eine lukrative Vergütung erzielen wollen und nach der passgenauen Stelle oder dem perfekten Projekt für Ihr Bewerberprofil suchen, sollten Sie mit einem erfahrenen Personaldienstleister Kontakt aufnehmen.

Projektarbeit ermöglicht Ihnen einen Blick über den eigenen Tellerrand. Nicht wenige Ingenieure arbeiten zeitweise an den verschiedensten Orten dieser Welt. Eine gewisse Flexibilität ist natürlich eine wichtige Grundvoraussetzung; dafür werden Sie durch ein hohes Maß an Abwechslung belohnt.

Wenn Sie Interesse daran haben, tief in die neuen Technologien unserer Zeit abzutauchen, und sich nicht vorstellen können, Ihr Berufsleben am immer selben Ort mit den immer gleichen Tätigkeiten zu verbringen, ist Projektarbeit genau das Richtige für Sie!

TINTSCHL arbeitet schon seit Jahrzehnten erfolgreich mit Unternehmen beinahe jeder Branche zusammen und vermittelt auch Ingenieure erfolgreich in offene Stellen und spannende Projekte. Wir freuen uns, von Ihnen zu hören.

180614-CTA-Ingenieure-Zeitarbeit

Topics: Personaldienstleistung


Neuste Beiträge

3 wertvolle Tipps für Ihre Initiativbewerbung

read more

Zeitarbeit: Was Sie bei der Bewerbung beachten sollten

read more

Ingenieure: Zeitarbeit oder Projektarbeit?

read more

Kommentare