{% set baseFontFamily = "Roboto" %} /* Add the font family you wish to use. You may need to import it above. */

{% set headerFontFamily = "Roboto" %} /* This affects only headers on the site. Add the font family you wish to use. You may need to import it above. */

{% set textColor = "#565656" %} /* This sets the universal color of dark text on the site */

{% set pageCenter = "px" %} /* This sets the width of the website */

{% set headerType = "fixed" %} /* To make this a fixed header, change the value to "fixed" - otherwise, set it to "static" */

{% set lightGreyColor = "#f7f7f7" %} /* This affects all grey background sections */

{% set baseFontWeight = "normal" %} /* More than likely, you will use one of these values (higher = bolder): 300, 400, 700, 900 */

{% set headerFontWeight = "normal" %} /* For Headers; More than likely, you will use one of these values (higher = bolder): 300, 400, 700, 900 */

{% set buttonRadius = '0' %} /* "0" for square edges, "10px" for rounded edges, "40px" for pill shape; This will change all buttons */

After you have updated your stylesheet, make sure you turn this module off

Ingenieure: Zeitarbeit oder Projektarbeit?

Gestatten Sie uns eine etwas persönliche Frage an Sie als Ingenieurin oder Ingenieur: Was fasziniert Sie an Ihrem Beruf? Wie wichtig sind Ihnen Abwechslung und das Gefühl, immer irgendwie am Puls der Zeit zu sein? Der Wirtschaft geht es hervorragend und Fachkräfte wie Sie werden händeringend gesucht. Warum sich also für die Ewigkeit binden, wenn einem alle Türen offenstehen?

Ingenieure für die Luftfahrt – qualifiziertes Personal gesucht

 

Der Fachkräftemangel erfasst auch die deutsche Luft- und Raumfahrt, der Bedarf an Ingenieurinnen und Ingenieuren steigt. Dabei ergeben sich durch die wachsende Bedeutung der Projektarbeit neue Chancen für den Mittelstand. In diesem Blog erfahren Sie, wie Unternehmen und qualifizierte Fachkräfte zusammenfinden.

Jobs im Maschinen- und Anlagenbau zuverlässig besetzen

Dank der wachsenden technischen Anforderungen im Zuge der Digitalisierung sind Maschinen- und Anlagenbauer heute, vor allem bei mittelständischen Unternehmen, gefragt wie nie zuvor. Lesen Sie im Beitrag, wie Sie das Problem des Fachkräftemangels lösen können

IT-Fachkräfte sehen Personaldienstleister als echte Alternative

In der IT- und Telekommunikationsbranche ist der digitale Wandel besonders gravierend. Kurze Innovationszyklen prägen das Berufsfeld und sorgen für eine starke Wachstumsdynamik. Das bringt sowohl Vorteile als auch Herausforderungen für IT-Fachkräfte und Unternehmen mit sich. Experten, die mit umfassendem Branchen-Know-how und steter Lernbereitschaft den extremen Wandel bewältigen können, bilden den Schlüssel zum Unternehmenserfolg und sind dementsprechend gefragt am Arbeitsmarkt. Ein Personaldienstleister kann als Vermittler zwischen IT-Fachkraft und Unternehmen für beide Seiten die bestmögliche Lösung herbeiführen.

Was ist Zeitarbeit? Eine Definition des Modells Zeitarbeit

Das Modell der Zeitarbeit hat mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Einige Arbeitnehmer vermuten, dass sie in einem Verhältnis als Leiharbeitnehmer von Personaldienstleistern ausgenutzt würden, schlechtere Leistungen erhielten und schlicht der „normalen“ Belegschaft untergeordnet seien. Wer so denkt, hat wahrscheinlich noch nie als Leiharbeitnehmer gearbeitet, denn das Modell Zeitarbeit hat sich gewandelt und bietet heute sogar Akademikern umfangreiche Karrierechancen. Das Bild einer „modernen Sklaverei“ ist absolut überholt. Insgesamt punktet Zeitarbeit durch gute Leistungen und Vergütung sowie aufregende Tätigkeitsfelder mit viel Abwechslung. Doch woher stammen die Bedenken gegenüber Zeitarbeit? Werfen Sie mit uns einen Blick auf die Entwicklung dieses modernen Arbeitsmodells. Von den Anfängen hin zur Gegenwart bis in die Zukunft.

Personaldienstleister in der Branche Automotive

 

Die Leiharbeit von heute ist in allen Branchen integriert und reicht vom Facharbeiter bis ins Management. Allen voran junge Hochschulabsolventen gehen immer häufiger den Weg über einen Personaldienstleister, um vielseitige Erfahrungen in einer Branche zu sammeln. Die Marktanforderungen im Bereich Automotive sind heute ganz andere als noch vor einigen Jahren. Themen wie E-Mobility, Digitalisierung und saubere Kraftstoffe sind zum Treiber der Zukunft geworden. Mit einem guten Personaldienstleister an der Seite können Automotive-Unternehmen auch im internationalen Markt bestehen, in dem um Fachkräfte immer härter gerungen wird.

AÜG-Reform: Das müssen Mitarbeiter und Unternehmen jetzt wissen

Bundestag und Bundesrat haben das Gesetz zur Änderung des Arbeitnehmerüberlassungsgesetzes (AÜG) beschlossen. Das Gesetz wird am 1. April 2017 in Kraft treten. Die AÜG-Reform betrifft den Einsatz von Fremdpersonal in Form von Zeitarbeit, Dienst- und Werkverträgen. Das Bundesministerium für Arbeit und Soziales verfolgt nach eigener Aussage mit der Reform des AÜG zwei wesentliche Punkte: Equal Pay nach neun Monaten und eine Überlassungshöchstdauer von 18 Monaten. Was bedeutet die AÜG-Reform für Mitarbeiter und Einsatzunternehmen?

Warum Personaldienstleister in der Industrie wertvoll sind

Der Rückgriff auf Mitarbeiter eines Personaldienstleisters hat für Unternehmen in der Industrie viele Vorteile. Aber wie sieht es auf der anderen Seite für die Bewerber aus? Ist es für sie attraktiv und lukrativ, über einen Personaldienstleister in der Industrie Fuß zu fassen? Lesen Sie in diesem Blogbeitrag, worauf Sie bei der Bewerbung bei einem Personaldienstleister unbedingt achten sollten.

Fachkräfte für erneuerbare Energien finden – so gelingt’s!

Die Energiegewinnung aus Windkraft, Sonne und Wasser boomt. Das ist gut für unsere Umwelt und die Zukunft unseres Planeten. Und für den Arbeitsmarkt. Ist das aber auch eine gute Nachricht für die Personalabteilungen der Unternehmen in dieser Branche? Immer, wenn es irgendwo boomt, können die betreffenden Unternehmen zwar glücklich auf steigende Umsatzzahlen schielen – die Personaler indessen schwitzen, weil sie ihre liebe Mühe und Not haben, die vielen so dringend benötigten Fachkräfte zu finden. Wie Unternehmen sich erfolgreich auf die Suche nach Spezialisten machen, lesen Sie in diesem Blogbeitrag. 

Abonnieren Sie unseren Blog

Aktuelle Beiträge

Beliebte Beiträge

Folgen Sie uns